I AM U


I AM U
oder
DAS GUTE ENTSTEHT, WENN DAS ICH ZUM WIR WIRD


Menschen handeln schlecht, wenn sie nur für sich selbst fühlen. Durch die Unfähigkeit zur Empathie. Wer auch mit den Menschen fühlt, mit denen er umgeht, der handelt ganz natürlich gut. Das ist noch keine philosophische Theorie des Guten. Aber es ist eine Spur.
Das Gute entsteht, wenn das Ich zum Wir wird.

Quelle: Hohe Luft // Ausgabe 2/2012 / S. 11 // Simon Baron-Cohen »Zero Degrees of Empathy«

Weiter